Unter Grün gehen im Römer die Lichter aus

Unter Grün gehen im Römer die Lichter aus

- Es ist nicht ohne Symbolik, daß nun nachts der Römer und die Paulskirche dunkel bleiben werden. Denn im Römer sind jene Grünen stärkste Kraft in der Stadtregierung, die mit einer Mischung von ideologischer Energiepolitik und „Putin ruinieren“ keinen geringen Anteil an dem politisch gewollten Energiemangel haben. [weiterlesen]

Bürgerbündnis statt Parteienbündnis

Bürgerbündnis statt Parteienbündnis

- Laut Presseinformationen haben sich die Vorsitzenden der vier Koalitionsparteien im Römer, Grüne, SPD, FDP und Volt sowie der Vorsitzende der oppositionellen Frankfurter CDU darauf verständigt, gemeinsam für die Abwahl von Oberbürgermeister Peter Feldmann am 6. November 2022 werben zu wollen. [weiterlesen]

„Ich sterbe, weil diese Straße so aussieht“

„Ich sterbe, weil diese Straße so aussieht“

- Sonntagmorgen 9.30 Uhr, Paradiesplatz. Bürger Für Frankfurt BFF vor Ort. Leere Lachgas-Einweg-Behälter aus der Drogenmetropole Amsterdam türmen sich auf einem Antiterror-Block. Der Platz drumherum im Müll versunken. Feierwütige haben Samstagnacht zuerst das Lachgas in Luftballons gepumpt und es anschließend inhaliert. [weiterlesen]

Neue Kriegsbegeisterung und alte Kriegerdenkmäler

Neue Kriegsbegeisterung und alte Kriegerdenkmäler

- Im Gebiet der Stadt Frankfurt befinden sich 20 Denkmäler, die an das Ereignis und die Opfer des deutsch-französischen Krieges von 1870/71 erinnern. Auch aus Frankfurt stammten gefallene und verwundete Soldaten, die an den damaligen Schlachten teilnahmen. Und noch immer gibt es Nachkommen von ihnen wie der Kriegsteilnehmer, die als gefeierte Sieger in ihre Heimatstadt zurückkehrten. [weiterlesen]

Feldmann-Abwahl: Jetzt ist Frankfurt gefordert!

Feldmann-Abwahl: Jetzt ist Frankfurt gefordert!

- Jetzt ist gewiss, was sich am Donnerstag vor einer Woche bereits abzeichnete: Skandal-Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) hat den Abwahlantrag der Stadtverordnetenversammlung nicht angenommen und stellt Frankfurt damit jetzt auf die Probe. Am Sonntag, dem 6. November 2022 kommt es also zum Urnengang... [weiterlesen]

weitere Meldungen