Serie von Gewalt gegen Polizeibeamte reißt nicht ab

Serie von Gewalt gegen Polizeibeamte reißt nicht ab

- Opernplatz, Sachsenhausen, Zeil und nun Ostend - die Serie von Gewalt gegen Polizeibeamte in Frankfurt reißt nicht ab. Es handelt sich nicht mehr lediglich um Einzelfälle, sondern um eine besorgniserregende Entwicklung, die tiefere Ursachen hat. [weiterlesen]

Die Not der Frankfurter Sexarbeiterinnen

Die Not der Frankfurter Sexarbeiterinnen

- Ein sonniger Samstag im September 2020: Viele Leben um die Alte Oper, auf der oben die berühmte Inschrift zu lesen ist: „Dem Wahren Schoenen Guten“. Einige Meter tiefer stehen vor dem Eingang etliche Frauen, die 18 große Tafeln mit Buchstaben hochhalten: „Öffnet die Bordelle!“. [weiterlesen]

 „Fernstenliebe“ auf Kosten der Stadt Frankfurt

„Fernstenliebe“ auf Kosten der Stadt Frankfurt

- Nach der Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Römer, Ursula Busch, setzen sich nun auch Bürgermeister Uwe Becker (CDU) und Gesundheitsdezernent Stefan Majer (Grüne) dafür ein, Armutsflüchtlinge aus dem griechischen Lager Moria in Frankfurt aufzunehmen und zu versorgen. [weiterlesen]

Keine Rettung der AWO durch die Stadt Frankfurt!

Keine Rettung der AWO durch die Stadt Frankfurt!

- Die aufgrund von Korruptionsskandalen moralisch völlig heruntergewirtschaftete Frankfurter AWO ist jetzt offensichtlich auch finanziell am Ende. Jedenfalls soll der SPD-nahe Sozialkonzern gegenüber der Stadt Frankfurt „massive Liquiditätsengpässe“ angegeben haben. [weiterlesen]

„Oberbürgermeister Feldmann hat sich völlig demaskiert“

„Oberbürgermeister Feldmann hat sich völlig demaskiert“

- In der Plenarsitzung der Stadtverordneten vom 03. September 2020 wollte es die Reihenfolge der Rednerliste, daß der Fraktionsvorsitzende der Bürger Für Frankfurt BFF, Mathias Mund, direkt als erster Redner auf den unsäglichen Auftritt von Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) und dem von ihm verhängten Maulkorb für Stadtrat Markus Frank (CDU) antworten konnte. [weiterlesen]

weitere Meldungen