Bekenntnis von Stadtpolitik zur IAA notwendig

Bekenntnis von Stadtpolitik zur IAA notwendig

- Die Fraktion der Bürger Für Frankfurt BFF im Römer fordert deshalb Oberbürgermeister Feldmann (SPD), Wirtschaftsdezernent Frank sowie den gesamten Magistrat auf, sich öffentlich für einen ungestörten Ablauf der IAA einzusetzen und sich ebenso eindeutig gegen militante Aktionen von sogenannten „Autogegnern“ auszusprechen. [weiterlesen]

Unheilvolle Vorzeichen für die IAA in Frankfurt

Unheilvolle Vorzeichen für die IAA in Frankfurt

- Kriminelle Zerstörungsaktionen gegen Autohändler, brennende Fahrzeuge in Frankfurter Wohnstraßen, angekündigte Blockadeaktionen gegen die IAA, Entlassungen in der Zulieferindustrie, wachsende Absatzschwierigkeiten der Autokonzerne... [weiterlesen]

Den Verkehr in Sachsenhausen sofort entlasten!

Den Verkehr in Sachsenhausen sofort entlasten!

- „Der Verkehr in Sachsenhausen muss wieder fließen!“ - das ist die Überschrift eines aktuellen Antrags der BFF-Vertreterin Ingrid Leng im Ortsbeirat 5 (Niederrad-Sachsenhausen-Oberrad). In dem Antrag wird der Magistrat aufgefordert, die Fehlentscheidung der Römerkoalition mit der Sperrung des nördlichen Mainufers umgehend zu beenden. [weiterlesen]

Frankfurts Peinlichkeit: Peter Feldmann

Frankfurts Peinlichkeit: Peter Feldmann

- Wer am Mittwoch im historischen Kaisersaal des Römers beim Beginn der öffentlichen Debatte über die künftige Gestaltung der Paulskirche und ihres Umfelds dabei war, wird es bedauert haben, den Abend nicht anderweitig genutzt zu haben. [weiterlesen]