Wird Frankfurts Messe insolvent?

Wird Frankfurts Messe insolvent?

- Die Internationale Automobil-Ausstellung IAA hat bekanntlich Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD/AWO) auf den Gewissen. Das kurze Gastspiel der Modemesse, von der sich viele in der Stadt eine kleine Kompensation des großen Verlustes erhofften, ist der größeren Anziehungskraft von Berlin geschuldet. [weiterlesen]

Stadt soll Fördermittel für Sirenen nutzen

Stadt soll Fördermittel für Sirenen nutzen

- In einem dringlichen Antrag fordern die Stadtverordneten der BFF-BIG-Fraktion den Magistrat dazu auf, für den bereits im Juli 2021 angekündigten Aufbau eines flächendeckenden Sirenennetzes in Frankfurt aktuell zur Verfügung stehende Fördermöglichkeiten zu prüfen und diese nach Möglichkeit auch zu nutzen. [weiterlesen]

Wem nützt die Ächtung rassistischer Begriffe?

Wem nützt die Ächtung rassistischer Begriffe?

- In der Sitzung der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung vom 27. Januar 2022 wurde ein skurriler Antrag der Fraktion „Die FRAKTION“, ein Konglumerat aus Stadtverordneten von „Die Partei“ und „Piraten“ zur Ächtung rassistischer bzw. vermeintlich rassistischer Begriffe debattiert. [weiterlesen]

Das große Sterben?

Das große Sterben?

- Im Haus meiner Tante in Frankfurt/Sachsenhausen geht ein Mann an Heiligabend in den Keller, um Getränke hochzuholen. Wieder oben in seiner Wohnung sieht er seine Frau tot im Bad liegen. Keine Vorerkrankungen, nichts. Zwei Tage vorher wurde sie geboostert. [weiterlesen]

Mathias Mund heißt jetzt (wieder) Pfeiffer

Mathias Mund heißt jetzt (wieder) Pfeiffer

- Der Stadtverordnete und BFF-BIG-Fraktionsvorsitzende, der zugleich auch Vorsitzender der unabhängigen Wählervereinigung Bürger Für Frankfurt BFF e. V. ist, hat nach einer privaten Veränderung seinen Geburtsnamen wieder angenommen und führt diesen ab sofort als Familiennamen. [weiterlesen]