Am 14. März: Lockdown für Parteien!

Am 14. März: Lockdown für Parteien!

- Mit ihren Kandidaten für die Stadtverordnetenversammlung unter Führung von Mathias Mund bieten die BFF den Frankfurter Wählern Frauen und Männer als Volksvertreter an, die ein breites Spektrum an politischer Erfahrung, sozialer Kompetenz und Vielfalt der Herkunft repräsentieren... [weiterlesen]

CDU will beim AWO-Skandal den Aufklärer mimen

CDU will beim AWO-Skandal den Aufklärer mimen

- Die Frankfurter CDU hat es lange peinlich vermieden, sich allzu genau mit den Machenschaften des Sozialkonzerns AWO zu beschäftigen. Doch nun rückt die Kommunalwahl im März 2021 näher und offenbar wird es auch einzelnen Christdemokraten bewusst, welches Thema dort keine unwichtige Rolle spielen wird. [weiterlesen]

Ein Stadtteil verändert sich

Ein Stadtteil verändert sich

- „Frankfurt, wo es am schönsten ist!“ Vor einiger Zeit spannte dieser Bannerspruch über der Fassade einer prächtigen Gründerzeitvilla im Holzhausenviertel. Diese befindet sich im Frankfurter Stadtteil Nordend und hat ihren Namen von der Frankfurter Patrizierfamilie Holzhausen, dem ältesten Patriziergeschlecht der alten Bürgerstadt. [weiterlesen]

Gegen ein Verbot von Haustierhaltung!

Gegen ein Verbot von Haustierhaltung!

- Haustiere verbieten? Kein Scherz! Solche Forderungen ertönen in der Tendenz im Zuge des deutschen Klimaschutz-Fanatismus. Die Bürger Für Frankfurt BFF wollen Tiere und Halter vor solchen Übergriffigkeiten schützen. Die BFF setzen sich seit langem für Tierschutz ein. [weiterlesen]